Kämpfen können ist ein MUSS!

Kämpfen können ist ein MUSS!

Für viele Eltern hat das Thema ‚Kampf‘ einen negativen Beigeschmack. Aus diesem Grund möchten einige auch nicht, dass ihr Kind kämpfen lernt, sondern sich lediglich verteidigen kann. Doch ist es wirklich schlecht, wenn man weiß, wie man kämpft? Die Antwort ist ganz klar Nein! – und wir zeigen dir, wieso das so ist.

Für sich und andere einstehen

In unserer Akademie für Kampfkunst entwickeln Kinder und Jugendliche die Fähigkeit, für sich und andere einzustehen und sich behaupten zu können. Dieses Wissen wird sich immer wieder bezahlt machen. Denn das ganze Leben besteht aus einem ständigen Kampf!

Eine Fähigkeit, die nicht fehlen darf

Kämpfen bedeutet nämlich nicht nur, sich mit Tritten und Fäusten zu wehren. Wenn wir sagen, dass unser Kind ein Kämpfer ist, dann bedeutet dies, dass sie immer wieder aufstehen, Rückschläge einstecken, weitermachen und diszipliniert arbeiten. Im ganzen Leben gibt es Uneinigkeiten, Konflikte, Auseinandersetzungen, die es zu bewältigen gilt – und das will und muss eben gelernt sein!

Selbstbewusster Charakter

Es beginnt doch schon im Kindesalter mit der Anstrengung, für gute Noten. Danach geht es weiter bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder bei der Suche um einen Studienplatz und setzt sich fort bis in die Erwerbstätigkeit. Zu wissen, wie man sich durchsetzt und -beißt, ist also nicht nur von Vorteil, sondern absolut notwendig! Um die Hürden, auf die man unweigerlich stößt, zu überwinden, braucht es einen gestärkten, selbstbewussten Charakter – eine echte Kämpfernatur eben.

Jeder sollte kämpfen können

Jeder sollte somit in der Lage sein, kämpfen zu können, wenn es sein muss. Sei es der Kampf um die eigene Meinung oder um die körperliche Unversehrtheit. Aber natürlich auch, um Erfolg im Leben zu haben! Und genau aus diesen Gründen ist es uns wichtig, dass Kinder und Jugendlichen eben nicht nur lernen, wie man sich verteidigt, sondern wie man kämpft!

Schwierigkeiten beseitigen können

Du siehst also, es muss nichts Schlimmes bedeuten, wenn dein Kind das Kämpfen erlernt, ganz im Gegenteil. Bei Wing Concepts lernt es, seine Kraft und Energie für Problemlösung einzusetzen und kann sich in der Zukunft auf seine eigene Stärke verlassen, egal, wer oder was zwischen ihm und seinen Zielen steht.

Schwierigkeiten beseitigen können

Wer sich beziehungsweise seinem Kind somit etwas Gutes tun möchte, der hilft dabei zu verstehen, wie man erfolgreich durchs Leben kommt und zeigt/lässt zeigen, wie man diese Fähigkeit erreicht.Denn damit ist man gut für die kleinen und für die großen Kämpfe des Lebens gerüstet!