Sei gegen Mobbing

Sei gegen Mobbing - Kinder und Jugendliche

Mobbing – sei dagegen!

Mobbing-Opfer fühlen sich häufig hilflos oder gar ausgeliefert. Bestimmte Verhaltensweisen können dir dabei helfen dich sicherer zu fühlen.

Mach Dich groß

Versuche stets dich nicht kleinzumachen, sondern geh und steh aufrecht. Sprich mit kraftvoller, lauter Stimme. Du wirst dich besser fühlen und andere Personen werden dich verändert wahrnehmen: Selbstbewusst, sicher, stark.

Bleibe ruhig

Gerätst du in die Situation, dass du gemobbt wirst, reagiere direkt! Bleib ruhig, sprich möglichst mit fester Stimme und guck deinem Gegenüber bewusst in die Augen. Konfrontiere ihn direkt indem du ihn beispielsweise fragst, was seine Absicht ist. Er ist gemein zu dir um dir wehzutun? Unabhängig davon, was der Angreifer zum Beispiel zu deiner Kleidung sagt, steh zu dir!

Versuche zu flüchten

Willst du dich auf kein Gespräch einlassen, versuch dich der Situation zu entziehen. Du kannst die Sprüche ignorieren und weiter gehen. Sollte die Situation brenzlich werden oder gar auf einen Kampf hinauslaufen können, beziehungsweise du weißt dir verbal nicht mehr zu helfen, renn weg!

Lass Dir helfen!

Sich Hilfe zu holen, ist immer gut, wenn du alleine nichts ausrichten kannst. Nicht nur deine Gefühle werden verletzt, wenn du gemobbt wirst, es kann auch deine Sicherheit gefährden. Sprich mit Erwachsenen über deine Probleme. Du darfst dich nicht verletzen lassen und musst deine Sicherheit schützen!

Weitere interessante Artikel

Probetraining

Tel: 0431 – 8888 290